EINLEITUNG

Wellenleiterprüfung ist in der Branche als effektive Rohr-Überprüfungstechnologie anerkannt, mit der man beschädigte Bereiche über große Längen beurteilen kann. Aufgrund des minimalen Platzbedarfs der Sensoren und Bänder der Technologie können nun Bereiche überprüft werden, in denen eine Kontrolle bisher durch die Dämmung, schlechte Zugänglichkeit und Beschichtungen verhindert wurde. 

Das reduziert den Aufwand, den Kunden bisher für die Mobilisierung benötigten. Aufgrund jüngster technologischer Verbesserungen können Wellenleiterprüfungen in zahlreichen Umgebungen und bei unterschiedlichsten Produkttemperaturen durchgeführt werden.

Die Ergebnisse können vor Ort analysiert werden, wodurch die Techniker sich auf die Problembereiche konzentrieren und dazu beitragen können, die Gesamtkosten der Systembewertung zu reduzieren.
 

DIE Applus+ DIENSTLEISTUNGEN
Applus+ hat langjährige Erfahrung in der Anwendung von Wellenleiterprüftechnologie. Aufgrund umfangreicher Schulungen und Verfahrensentwicklung konnte Applus+ ein Weltklasse-Programm erstellen.
 
Wellenleiterprüfdienste können als Einzelprüfungen durchgeführt oder mit einem gründlichen Programm zur mechanischen Integrität kombiniert werden. Dieses ist für Kunden konzipiert, die ihre Systeme auf effiziente Weise analysieren und dabei Probleme identifizieren und lösen möchten.
ZIELKUNDEN
Wellenleiterprüfung kommt in mehreren Branchen zum Einsatz. Dazu gehören:
  • Öl und Gas (Upstream­, Midstream­ und Downstream)
  • Strom
  • Nuklear
  • Luftfahrt
  • Lebensmittel und Getränke
  • On- und Offshore
HAUPTKUNDENVORTEILE
Zu den Vorteilen von Wellenleiterprüfungen gehören:
  • Verfügbar für Rohrdurchmesser von 5 cm bis 142 cm (2“ bis 52“)
  • Höchsttemperatur rund 260° C
  • Kontrollen mit extrem großer Reichweite
  • Großartiges Überprüfungs-/Überwachungstool (weltweit anerkannt und akzeptiert)
  • Sehr kostengünstige Methode zur Erkennung von Korrosion unter Dämmung
  • Einfach bereitzustellen
  • Sehr vielseitig – Wüste bis Tiefsee
  • Erkennen von Querschnittsänderungen von 3 % (abhängig vom Signal-Rausch-Verhältnis)
  • Hohe Vergleichbarkeit
  • Bereiche für quantifizierbare anschließende Nachprüfungen lassen sich sehr schnell und genau bestimmen
  • Anzeichen mit einer Länge von über 2,5 cm (1“) problemlos identifizierbar
  • Problembereiche werden zur Berechnung der Beeinträchtigung mit Länge angegeben
  • Genauer C-Scan mit Nennauflösung verfügbar
  • Bearbeitung und Bewertung in Echtzeit
  • Ergebnisse lassen sich automatisch mit internen oder externen GPS/GIS-Positionen verknüpfen
  • PHMSA-, DOT- und CCR-qualifiziert 

Applus+ uses first-party and third-party cookies for analytical purposes and to show you personalized advertising based on a profile drawn up based on your browsing habits (eg. visited websites). Click HERE for more information. You can accept all cookies by pressing the "Accept" button or configure or reject their use by clicking here.

Cookie settings panel