node /Energy-and-Industry/de/Category-Services/Inspektion/Vendor-Inspection node /Energy-and-Industry/de/Category-Services/Inspektion/Vendor-Inspection Händlerinspektion | Applus+ in Deutschland
EINLEITUNG

Händlerinspektionen, manchmal auch Inspektion beim Lieferanten, Werkstattinspektion oder unabhängige Inspektion durch Drittparteien genannt, sind Inspektionen im Betrieb des Herstellers an allen Arten neu errichteter mechanischer, rotierender, elektrischer und instrumentierungsbasierter Anlagen, die Kunden in den Branchen: Petrochemie, Öl und Gas, Strom, Pharmazie and Bergbau erwerben. Händlerinspektionsdienste schaffen beim Kunden das Vertrauen, dass die gekauften Geräte die erforderlichen Spezifikationen erfüllen, und minimiert die finanziellen Auswirkungen durch defekte Geräte. Das Maß der bereitgestellten Händlerinspektionsdienste bestimmt der Kunde. Es ist intrinsisch mit den betroffenen Geräten und den für sie geltenden Bestellanforderungen und technischen Daten/Standards verknüpft. Normalerweise wird der Inspektionsgrad mit dem Kunden vereinbart, damit sich beide Parteien über die wechselseitigen Erwartungen vollkommen im Klaren sind.

DIE Applus+ DIENSTLEISTUNGEN
Alle Kunden/Projekte werden von einem einzigen engagierten Ansprechpartner vor Ort betreut, der alle vom Kunden ausgehenden Abrufe weltweit rechtzeitig, präzise und effizient regelt.
 
Der eigene Koordinator kooperiert eng mit dem Kunden, den Prüfern und Anbietern, damit die Inspektionspläne aufgestellt und umgesetzt werden, die Kommunikation verspätungsfrei verläuft und die Inspektionsseite des Lieferkettenprozesses genau und transparent abgewickelt wird.
 
Hierzu hat Applus+ ein komplettes Online-Management-Steuersystem entwickelt: AMIS. Die intern konzipierte Software AMIS ist ein komplettes Qualitätsmanagement-Paket für Händlerinspektionen und die Expedition# eigens angefertigter# Material und Geräten.
 
AMIS optimiert die Verwaltungseffizienz, indem es mehrere Funktionen automatisiert. Das sind die Ausgabe von Aufgaben, die Budgetkontrolle, die Nachverfolgung von Nichtübereinstimmungen, der Bestellstatus, die Zeitplanung von Besuchen usw. Außerdem sorgt AMIS für eine umfassende Nachverfolgbarkeit der gesamten Dokumentation und Kommunikation.
 
Applus+ arbeitet mit Ihnen zusammen, um Ihre Qualitätsanforderungen schnell, professionell und effizient zu realisieren. Wir bieten erfahrene, lokale technische Mitarbeiter aus einem umfangreichen internationalen Netzwerk qualifizierter, kompetenter und technisch bewerteter Prüfer, die strategisch weltweit in den wichtigen industriellen Fertigungsbereichen basiert sind.
 
So genießen unsere Kunden einen umfassenden, kosteneffektiven Dienst. Unsere Vor-Ort-Prüfer kennen dank unserer umfangreichen, internationalen Kundenbasis viele unterschiedliche Standards/Spezifikationen und Berichtsformen. Alle Berichte werden vom lokalen Applus+ Büro vor der Übermittlung an den Kunden technisch auf Vollständigkeit und Richtigkeit überprüft. Da jedoch Pünktlichkeit entscheidend ist, haben wir unsere eigenen internen KPI-Indikatorziele (Leistungsindikatorziele), von denen sich eines auf die Umschlagzeit (Übermittlungszeit) der Berichte bezieht.
 
Applus+ ist seit über 20 Jahren ein führender Anbieter dieses Dienstes für den globalen Energiemarkt. Darum ist die Händlerinspektion für Applus+ eine Kerndienstleistung. Unser guter Ruf beruht aufder Verwaltung globaler Rahmenverträge mit vielen der größten internationalen Ölkunden (IOCs).
 
Wir bieten für große Projekte umfassende Lieferkettenmanagement-Pakete mit Händlerüberwachung.
 
ZIELKUNDEN
Die Händlerinspektion ist integraler Bestandteil der kundenseitigen Einkaufsaktivitäten, ob nun während der Beschaffungsphase eines Projekts oder während der Wartung und Verbesserung betrieblicher Assets.
Wir realisieren Inspektionen, ob in Form eines eintägigen Besuchs oder aber mehrerer Besuche zu allen Bestellungen, das gesamte Projekt hindurch. Umfang oder Ausmaß der Inspektion richtet sich nach den kundenseitigen Anforderungen. Diese unterstehen normalerweise einem Qualitätsplan oder einem Inspektions- und Prüfplan (ITP).
 
Der Umfang reicht von der Endabnahme bis hin zu einem intensiven Inspektionsregime, das mit der Beratung vor Produktionsbeginn beginnt, die Identifizierung und Inspektion aller Rohstoffe sowie Inspektionen an allen vorgeschriebenen Haltepunkten, unter Anwesenheit bei allen Prüfungen, die Verifizierung aller Dokumente und Zertifikate umfasst und mit einer endgültigen Freigabeinspektion endet.
Der Betreiber oder der Auftragnehmer eines Projekts kann eine Händlerinspektion verlangen, um sicherzustellen, dass die Ausrüstung in Übereinstimmung mit den Spezifikationen geliefert wird.
 
HAUPTKUNDENVORTEILE
Durch die Händlerinspektion erkennt man Qualitätsprobleme früh und minimiert so potenzielle Verzögerungen und Kosten durch schlechte Verarbeitung oder falsche Spezifikationen.
Eine Händlerinspektion ist die bequemste und kosteneffektivste Methode zu gewährleisten, dass die Geräte den Spezifikationen, Kundenerwartungen und geltenden branchenrelevanten und gesetzlichen Bestimmungen entsprechen.
 
Alle Aktivitäten bei Händlerinspektionen werden in unser maßgeschneidertes Datenbank-Management-System mit einfachem Direktzugang für Kunden und Prüfer umfassend eingepflegt und integriert. Ein globales Netzwerk von Händlerinspektionszentren und Außendienstmitarbeitern, die alle nach dem gleichen zertifizierten QHSE-Managementsystem arbeiten und somit weltweit ein einheitlich hohes Serviceniveau bieten.
 
Spezifische lokale Erfahrungen und Kompetenzen in der Inspektion relevanter Geräte für die Energiebranche.Fähigkeit, mit Applus+ zusammenzuarbeiten und ihr Wissen über den Hersteller und die Ausrüstung zu nutzen, um den Umfang der Inspektion zu vereinbaren und so den Mehrwert der Inspektionstätigkeit zu maximieren.
 

Applus+ uses first-party and third-party cookies for analytical purposes and to show you personalized advertising based on a profile drawn up based on your browsing habits (eg. visited websites). Click HERE for more information. You can accept all cookies by pressing the "Accept" button or configure or reject their use by clicking here.

Cookie settings panel